Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sozialhotline | Forum
Sie befinden sich hier: Startseite --> Vergütung
Vergütung

Übersteigen die Auslagen für die Betreuung die Pauschale von 399 € je Betreuerjahr, kann stattdessen der Ersatz der Aufwendungen geltend gemacht werden. Dann müssen jedoch die Ausgaben detailliert nachgewiesen werden, zum Beispiel mit

  • Tag und Anlass eines Besuches
  • Fahrtenbuch
  • geführte Telefonate (sofern Telefonkosten geltend gemacht werden)
  • Portoquittungen mit Angabe der Adressaten.

Fahrten mit dem eigenen Auto, die im direkten Zusammenhang mit der Betreuung stehen, werden mit 0,30 € je gefahrenen Kilometer erstattet.

Die Ansprüche auf Ersatz der einzelnen Aufwendungen erlöschen, wenn sie nicht innerhalb von 15 Monaten nach ihrer Entstehung gegenüber dem Betreuungsgericht geltend gemacht werden.